Kostenbeispiele für eine 24-Stunden-Betreuung mit HEIDI Pflege

Die folgenden Beispielrechnungen sollen Ihnen einen Überblick über die zu erwartenden Kosten geben. Sie basieren auf einer üblichen Anfrage für eine professionelle 24h Betreuung im eigenen Zuhause. Der tatsächliche Betrag kann aufgrund der realen Anforderungen an die Betreuungskraft variieren. Gerne kalkulieren wir unverbindlich auch ihre Betreuungskosten.

ab 1.667,00 €

Auszug aus der Leistungsbeschreibung:
✔ 24 Stunden Rufbereitschaft
✔ Aufbau einer Tagesstruktur
✔ Hilfe bei der Haushaltsführung
✔ Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
✔ Essen kochen
✔ Wäsche waschen
✔ Bügeln
✔ Haustierversorgung
✔ Pflege von Zimmerpflanzen
✔ Begleitung zu Arzt-oder Behörden
✔ Reinigung der benutzen Wohnräume
✔ Zwischenmenschliche Zuwendung und Nähe

Kostenaufstellung Betrag pro Monat
Rechnerische Gesamtkosten 1.667,00 €
Betreuungs- und Haushaltshilfekosten * 2.000,00 €
Fahrtkosten inklusive
Beratungs- und Vermittlungskosten inklusive
Vertragsabschlussgebühren inklusive
Kundenservice inklusive
Pflegegeld für Pflegegrad 1 0,00 €
Steuervorteil bis 4.000,00 € im Jahr ** -333,00 €

* zzgl. Feiertagszuschläge 8-10 Tage pro Jahr je nach Anbieter und Kost und Logis.
** Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei steuerliche Beratung vornehmen dürfen. Eine Beratung bei Ihrem Steuerberater bezüglich des möglichen Steuerabzugs ist hier zu empfehlen, da er am besten über die individuellen finanziellen Verhältnisse informiert ist.
*** 50% des Kurzzeitpflegesatzes kann ergänzend für die Verhinderungspflege genutzt werden

ab 1.150,00 €

Auszug aus der Leistungsbeschreibung:
✔ 24 Stunden Rufbereitschaft
✔ Aufbau einer Tagesstruktur
✔ Hilfe bei der Haushaltsführung
✔ Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
✔ Essen kochen
✔ Wäsche waschen
✔ Bügeln
✔ Haustierversorgung
✔ Pflege von Zimmerpflanzen
✔ Begleitung zu Arzt-oder Behörden
✔ Reinigung der benutzen Wohnräume
✔ Zwischenmenschliche Zuwendung und Nähe

Kostenaufstellung Betrag pro Monat
Rechnerische Gesamtkosten 1.150,00 €
Betreuungs- und Haushaltshilfekosten * 2.000,00 €
Fahrtkosten inklusive
Beratungs- und Vermittlungskosten inklusive
Vertragsabschlussgebühren inklusive
Kundenservice inklusive
Pflegegeld für Pflegegrad 2 -316,00 €
Steuervorteil bis 4.000,00 € im Jahr ** -333,00 €
Verhinderungspflegegeld bis zu 2.418,00 € im Jahr *** -201,50 €

* zzgl. Feiertagszuschläge 8-10 Tage pro Jahr je nach Anbieter und Kost und Logis.
** Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei steuerliche Beratung vornehmen dürfen. Eine Beratung bei Ihrem Steuerberater bezüglich des möglichen Steuerabzugs ist hier zu empfehlen, da er am besten über die individuellen finanziellen Verhältnisse informiert ist.
*** 50% des Kurzzeitpflegesatzes kann ergänzend für die Verhinderungspflege genutzt werden

ab 995,50 €

Auszug aus der Leistungsbeschreibung:
✔ 24 Stunden Rufbereitschaft
✔ Aufbau einer Tagesstruktur
✔ Hilfe bei der Haushaltsführung
✔ Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
✔ Essen kochen
✔ Wäsche waschen
✔ Bügeln
✔ Haustierversorgung
✔ Pflege von Zimmerpflanzen
✔ Begleitung zu Arzt-oder Behörden
✔ Reinigung der benutzen Wohnräume
✔ Zwischenmenschliche Zuwendung und Nähe
✔ Hilfe bei Nahrungs- und Getränkeaufnahme
✔ Körpergrund-und Intimpflege
✔ Inkontinenzversorgung
✔ Hilfe beim Aufstehen
✔ Hilfe beim An-und Auskleiden
✔ Transfer Bett/Rollstuhl
✔ Lagerung nach Plan

Kostenaufstellung Betrag pro Monat
Rechnerische Gesamtkosten 995,50 €
Betreuungs- und Haushaltshilfekosten * 2.075,00 €
Fahrtkosten inklusive
Beratungs- und Vermittlungskosten inklusive
Vertragsabschlussgebühren inklusive
Kundenservice inklusive
Pflegegeld für Pflegegrad 3 -545,00 €
Steuervorteil bis 4.000,00 € im Jahr ** -333,00 €
Verhinderungspflegegeld bis zu 2.418,00 € im Jahr *** -201,50 €

* zzgl. Feiertagszuschläge 8-10 Tage pro Jahr je nach Anbieter und Kost und Logis.
** Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei steuerliche Beratung vornehmen dürfen. Eine Beratung bei Ihrem Steuerberater bezüglich des möglichen Steuerabzugs ist hier zu empfehlen, da er am besten über die individuellen finanziellen Verhältnisse informiert ist.
*** 50% des Kurzzeitpflegesatzes kann ergänzend für die Verhinderungspflege genutzt werden

ab 988,00 €

Auszug aus der Leistungsbeschreibung:
✔ 24 Stunden Rufbereitschaft
✔ Aufbau einer Tagesstruktur
✔ Hilfe bei der Haushaltsführung
✔ Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
✔ Essen kochen
✔ Wäsche waschen
✔ Bügeln
✔ Haustierversorgung
✔ Pflege von Zimmerpflanzen
✔ Begleitung zu Arzt-oder Behörden
✔ Reinigung der benutzen Wohnräume
✔ Zwischenmenschliche Zuwendung und Nähe
✔ Hilfe bei Nahrungs- und Getränkeaufnahme
✔ Körpergrund-und Intimpflege
✔ Inkontinenzversorgung
✔ Hilfe beim Aufstehen
✔ Hilfe beim An-und Auskleiden
✔ Transfer Bett/Rollstuhl
✔ Lagerung nach Plan

Kostenaufstellung Betrag pro Monat
Rechnerische Gesamtkosten 988,00 €
Betreuungs- und Haushaltshilfekosten * 2.250,00 €
Fahrtkosten inklusive
Beratungs- und Vermittlungskosten inklusive
Vertragsabschlussgebühren inklusive
Kundenservice inklusive
Pflegegeld für Pflegegrad 4 -728,00 €
Steuervorteil bis 4.000,00 € im Jahr ** -333,00 €
Verhinderungspflegegeld bis zu 2.418,00 € im Jahr *** -201,50 €

* zzgl. Feiertagszuschläge 8-10 Tage pro Jahr je nach Anbieter und Kost und Logis.
** Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei steuerliche Beratung vornehmen dürfen. Eine Beratung bei Ihrem Steuerberater bezüglich des möglichen Steuerabzugs ist hier zu empfehlen, da er am besten über die individuellen finanziellen Verhältnisse informiert ist.
*** 50% des Kurzzeitpflegesatzes kann ergänzend für die Verhinderungspflege genutzt werden

ab 915,00 €

Auszug aus der Leistungsbeschreibung:
✔ 24 Stunden Rufbereitschaft
✔ Aufbau einer Tagesstruktur
✔ Hilfe bei der Haushaltsführung
✔ Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
✔ Essen kochen
✔ Wäsche waschen
✔ Bügeln
✔ Haustierversorgung
✔ Pflege von Zimmerpflanzen
✔ Begleitung zu Arzt-oder Behörden
✔ Reinigung der benutzen Wohnräume
✔ Zwischenmenschliche Zuwendung und Nähe
✔ Hilfe bei Nahrungs- und Getränkeaufnahme
✔ Körpergrund-und Intimpflege
✔ Inkontinenzversorgung
✔ Hilfe beim Aufstehen
✔ Hilfe beim An-und Auskleiden
✔ Transfer Bett/Rollstuhl
✔ Lagerung nach Plan

Kostenaufstellung Betrag pro Monat
Rechnerische Gesamtkosten 915,00 €
Betreuungs- und Haushaltshilfekosten * 2.350,00 €
Fahrtkosten inklusive
Beratungs- und Vermittlungskosten inklusive
Vertragsabschlussgebühren inklusive
Kundenservice inklusive
Pflegegeld für Pflegegrad 5 -901,00 €
Steuervorteil bis 4.000,00 € im Jahr ** -333,00 €
Verhinderungspflegegeld bis zu 2.418,00 € im Jahr *** -201,50 €

* zzgl. Feiertagszuschläge 8-10 Tage pro Jahr je nach Anbieter und Kost und Logis.
** Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei steuerliche Beratung vornehmen dürfen. Eine Beratung bei Ihrem Steuerberater bezüglich des möglichen Steuerabzugs ist hier zu empfehlen, da er am besten über die individuellen finanziellen Verhältnisse informiert ist.
*** 50% des Kurzzeitpflegesatzes kann ergänzend für die Verhinderungspflege genutzt werden

Wie setzen sich die monatlichen Kosten für die 24h Pflegekraft zusammen?

Sie setzen sich aus den Gebühren für die Betreuungsleistungen sowie den Fahrtkosten für An- und Abreise des Pflegepersonals zusammen. Auch die Fahrtkosten bei einem Personalwechsel (in der Regel alle 2 Monate) sind bereits enthalten. Bei uns können Sie sicher sein, dass der gesetzliche Mindestlohn schon in der Kostenrechnung enthalten ist. Die monatlichen Kosten können lediglich durch gesetzliche Feiertagszuschläge variieren (8 – 10 Tage pro Jahr). Versteckte Kosten gibt es bei HEIDI Pflege nicht!

Nehmen Sie bei Fragen ganz einfach unsere kostenlose und unverbindliche Beratung in Anspruch.

Worüber können die Kosten für eine Ganztagspflege geltend gemacht werden?

Pflegegeld ✔

Je nach Pflegegrad der zu pflegenden Person besteht ein Anspruch auf Pflegegeld. Dieses kann auf Antrag ausgezahlt und für die häusliche Pflegekraft aufgewandt werden.

Verhinderungspflegegeld ✔

Bei Vorliegen eines Pflegegrades besteht zusätzlich Anspruch auf ein Verhinderungspflegegeld. Der jährliche Satz liegt derzeit bei 1.612,00 Euro.

Kurzzeitpflegesatz ✔

Ergänzend zum Verhinderungspflegegeld kann zusätzlich der Kurzzeitpflegesatz in Höhe von 806,00 Euro beantragt werden.

Steuervorteil ✔

Die Aufwendungen für eine Häusliche Pflege sind als haushaltsnahe Dienstleistungen bis zu einem Gesamtbetrag von 4.000,00 Euro bei der jährlichen Lohnsteuer anrechenbar. Dieser steuerliche Vorteil kann auch von den Kindern der zu pflegenden Person geltend gemacht werden. HEIDI Pflege erfüllt die steuerlichen Anforderungen mit der monatlichen Rechnungsstellung. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei ihrem Steuerberater!